Aktuelles

 

Blaskapelle Ebenhausen 1952 e.V.

 
   AKTUELLES                                                                                                                                letzte Aktualisierung: 20.10.2020

Startseite

Aktuelles

Infos zum Verein

Die Kapelle
Der Proberaum
Termine
Bilder
Notenkiller

Links

Impressum

 

 

Schlossfest 2021                                                                                                                                                     zum Seitenanfang

Für unser Schlossfest 2021 haben wir wieder einen ganz neuen Gast bei uns verpflichtet. Der bekannte Zauberkünstler Bernd Zehnter (http://www.10ter.com) wird bei uns u.a. zu Gast sein. Merkt euch also schonmal wie immer das zweite Juli-Wochenende vor: 09.07. - 11.07.2021!

Probentermine                                                                                                                                                          zum Seitenanfang

Normalerweise immer freitags von 19 - 21 Uhr.

 

Bis auf weiteres finden die Proben aufgrund der Corona-Auflagen in der Turnhalle in Ebenhausen statt! Bitte beachtet dazu unser Hygiene- und Schutzkonzept, das ihr weiter unten findet.

Corona Informationen und  Nächste Auftritte                                                                                             zum Seitenanfang

12.12.20:   

Musikalische Winterwanderung rund um Ebenhausen ab 15 Uhr mit anschließendem gemütlichen Beisammensein an der Mehrzweckhalle im Altort --> nähere Infos folgen :)

Corona Info's:

 

+++ Hygiene und Schutzkonzept der Blaskapelle Ebenhausen 1952 e.V. für Auftritte und Probe +++ Stand 01.07.2020

+++ Hygiene und Schutzkonzept der Blaskapelle Ebenhausen 1952 e.V. für den Instrumentalunterricht +++ Stand 12.05.2020

+++Corona Update 9 +++    Hier die neuesten Meldungen vom NBMB, Stand 16.06.2020

+++Corona Update 8 +++    Hier die neuesten Meldungen vom NBMB, Stand 05.06.2020

+++ Corona Update +++

Hallo liebe Musiker(innen), lieber Eltern und liebe Gönner des Vereins,

wir sind froh, dass wir den ersten (kleinen) Schritt in Richtung "Normalität" machen können. Bereits ab dieser Woche ist es möglich, dass wir wieder den Einzelunterricht im Proberaum durchführen können. Dazu haben wir ein ausführliches Hygiene- und Schutzkonzept erstellt und außerdem den Proberaum entsprechend diesem Konzept vorbereitet. Somit stellen wir sicher, dass unsere Schüler/innen und Ausbilder bestmöglich geschützt sind.

Das Konzept könnt ihr hier downloaden:  Hygiene- und Schutzkonzept Blaskapelle Ebenhausen 1952 e.V. !

Bleibt weiterhin gesund!😃✌

Schöne Grüße aus Ebenhausen,
Matthias Dees
1.Vorsitzender
Blaskapelle Ebenhausen 1952 e.V.

+++ Corona Info 23.04.20 +++

Hallo liebe Musiker(innen), lieber Eltern und liebe Gönner des Vereins,

aufgrund der anhaltenden schwierigen Situation mit dem Corona Virus sind wir leider gezwungen die meisten Aktivitäten rund um die Blaskapelle bis zur neuen Musiksaison beginnend am 11.09.20 einstellen. Dazu gehören

- die wöchentlichen Musikproben
- alle Ausbildungsgruppen (Gruppenunterricht)
- Maibaumaufstellung
- Dorf- und Marktfest
- uvm.
- alle Ständchen und kirchlichen Auftritte in diesem Zeitraum

Der Einzeluntericht wird weiterhin sehr erfolgreich online durchgeführt!👌
Wir hoffen, dann probemäßig ab 11.09.20 mit unserem neuen Dirigenten gestärkt in die neue Musiksaison 2020/21 zu gehen, dazu halten wir euch aber auf dem Laufenden!

Desweiteren ist geplant, zumindest ein ausgefallenes Fest in den Herbst zu verschieben, sollte es dann möglich sein kleinere Feste im Freien durchzuführen.

Angedacht ist, am 03.Oktober (Samstag) anstatt dem Maibaum einen Planbaum aufzustellen und eine kleine „Kirchweih“ auszurichten.

Den Termin dürft ihr euch also gerne schonmal vormerken.

Bis dahin: Bleibt mir gesund und vergesst unsere und eure Blaskapelle nicht!😃✌

+++ Corona Info 29.03.20  +++

Hallo liebe Musiker(innen), lieber Eltern und liebe Gönner des Vereins,

aufgrund der aktuellen Lage werden wir leider sämtliche Aktivitäten rund um die Blaskapelle mindestens bis einschließlich 19.April einstellen. Dazu gehören

  • die wöchentlichen Musikproben
  • alle Ausbildungsgruppen (egal ob Einzelunterricht oder Gruppen)
  • das Probewochenende in zwei Wochen
  • das Konzert am 18.April
  • die Jahreshauptversammlung am 22.März
  • alle Ständchen und kirchlichen Auftritte in diesem Zeitraum

Wir hoffen, dann probemäßig ab Mitte April und festmäßig mit unserem Maibaumfest wieder den „gewohnten“ Jahreslauf fortzusetzen,

dazu halten wir euch aber auf dem Laufenden!

Bis dahin:  Bleibt gesund!

Sonstiges                                                                                                                                                                   zum Seitenanfang

 

Vorab könnt ihr euch im Instrumentenkarussell schon mal

über die verschiedenen Instrumente

informieren.

Viel Spaß dabei !!!

 

 

Öffentliche Probe im Biergarten des TSV Ebenhausen

Die aktuellen Corona-Auflagen von Ende Juni erlauben uns nun, dass wir uns auf unseren geplanten Auftritt an der 1.Ebenhäuser Kirchweih am 03.Oktober vorbereiten können! Somit werden wir ab 05.07. wieder mit einer kleineren Gruppe jeden Freitag von ca. 19 - 20 Uhr proben! Bei schönem Wetter im Biergarten des TSV Sportheims, bei schlechten Wetter in unserem Proberaum! Hier Bilder unseres ersten Probe im vollbesetzten Biergarten, in den sogar Tische aus dem Sportheiminnenraum nach draußen getragen werden mussten. Schön, dass ihr uns so unterstützt!

 

Liebe Leser unserer Homepage, leider konnte wegen Corona die Ordentliche Mitgliederversammlung im März nicht stattfinden. Der Vorstand hat daher beschlossen an dieser Stelle eine Präsentation einzustellen, die anstatt einer Rede das vergangene Jahr in Wort und Bild revue passieren lässt.

Hier geht´s zum download

 

Musizieren am Seniorenaus in Oerlenbach

Wir wurden von der Seniorenbeauftragten der Gemeinde gefragt, ob wir nicht den Senioren im Seniorenhaus Kramerswiesen in Oerlenbach eine kleine Freude mit einem kurzen Ständchen in Kleinstgruppen machen wolllen. Natürlich haben wir nicht gezögert

und so haben sich ein paar Gruppen gefunden um in den nächsten Wochen jeweils Mittwoch dort zu musizieren, natürlich in ausreichend Abstand außerhalb des Heimes. Die Senioren haben sich beim ersten Auftritt am Mittwoch, den 13.05., sehr gefreut und kräftig mitgesungen. Wir freuen uns, so ein bisschen Abwechslung in den wg Corona aktuell schwierigen Alltag bringen zu können!

 

 

Klopapier-Challenge 2020

Corona-Zeit ist „Challenge“-Zeit. Und so haben auch wir die Herausforderung unseres befreundeten Musikvereins aus Zaberfeld angenommen und nach der „Cold Water Challenge 2014“ nun bei der „Klopapier-Challenge 2020“ mitgemacht. Es hat uns rießen Spaß gemacht, die 30 Liter Bier bleiben also in unserem Proberaum!   Aber vielleicht kommt ja demnächst noch was dazu, denn ab sofort haben der MV Oe , der MV Rannungen und der MV Egenhausen/Schleerith 48 Stunden Zeit, ein Video zu drehen. Sollte das nicht klappen, haben wir für ausreichend Durst gesorgt nach der Corona-Pause! 😊 Wir wünschen euch viel Spaß! Und hier unser Video zur „Klopapier-Challenge 2020“:    https://youtu.be/k-66x_S5HTw

 

 

Maibaumaufstellung unter Corona Pandemie

....aus der Froschperspektive ein stattlicher Maibaum!

 

Ständchen zum 80 Geburtstag von Hermann Hartung

Ja, wir waren zwar nicht viele, aber Hermann Hartung hat sich trotzdem sehr über das Ständchen gefreut!

 

Faschingsumzug in Ebenhausen und Aura - unser Thema "Das Wirtshaussterben"

Bilder aus Ebenhausen hier bei InFranken.de und Artikel dazu in der Main-Post

Bilder aus Aura hier bei InFranken.de

Nachdem es der Wettergott am Rosenmontag in Aura nicht gut mit uns gemeint hat, mussten wir erstmal unsere Notenbücher trocknen, dafür gab's im Anschluss Krapfen und Bratwürste!

 

Hildegunde Manger feiert 80

Ein weiterer runder Geburtstag, ein weiteres Ständchen...

 

Irmgard Bauer feiert 85. Geburtstag

Die Mutter unseres Ehrenvorsitzenden Joachim Bauer hat mit 2 Kindern und 3 Enkel der Blaskapelle ordentlich Personal geliefert.

Da durfte ein Geburtstagsständchen natürlich nicht fehlen. Matthias Dees überbrachte die Glückwünsche des Vereins und ein kleines Präsent. Weiterer Nachwuchs wächst wie im Bild zu sehen ebenfalls musikalisch interessiert heran.

 

Leider steht uns Isabell ab der kommenden Musiksaison nicht mehr als Dirigentin zur Verfügung! Jedoch ist Sie beim Termin noch flexibel, somit suchen wir ab sofort eine Dirigenten/Dirigentin mit Einstiegsdatum irgendwann zw. Juni und Oktober 2020. Hier unsere Stellenanzeige, wir freuen uns auf eure Rückmeldungen, falls ihr jemanden kennt der jemanden kennt etc... :

 

 

Nordbayerischer Musikbund informiert über seine aktuellen Aktivitäten

z.B. das MusikCamp 2020. Alle Angebote sind künftig über den neuen "Kursfinder" möglich!

zum Kursfinder (über Link auf unserer Homepage)

Spanferkelessen

Nach der Wanderung nach Poppenhausen hatte jeder genug Hunger, so dass am Ende nur wenig vom Spanferkel übrig blieb. Vorher wurden noch Infos über den neuen Jahresausflug ins Tannheimer Tal gegeben sowie Bilder vom Ausflug 2019 nach Emden gezeigt. Den Abend abgerundet hat dann ein lustiger Sketch über das Verheiratet-Sein.

 

 

________________________________________________________________________________________

 

 

Anmerkung des Webmasters: Zum Jahresbeginn 2019 verzeichnen wir über 40.000 Zugriffe auf unsere Website.

Rückblick auf das Jahr 2019

Rückblick auf das Jahr 2018

Rückblick auf das Jahr 2017

Rückblick auf das Jahr 2016

Rückblick auf das Jahr 2015

Rückblick auf das Jahr 2014

Rückblick auf das Jahr 2013

Rückblick auf das Jahr 2012

Rückblick auf das Jahr 2011

Rückblick auf das Jahr 2010

Rückblick auf das Jahr 2009

Rückblick auf das Jahr 2008

Rückblick auf das Jahr 2007

Rückblick auf das Jahr 2006

_________________________________________________________________________________________

 

Ihnen ist etwas aufgefallen, oder Sie möchten etwas melden....

.... dann senden Sie doch einfach eine email an den webmaster.

Übrigens wer einen Musikerwitz zum besten geben will - immer her damit !!!

Vorankündigungen                                                                                                                                                                                  zum Seitenanfang

Die besondere Bergtour ;) mit der Blaskapelle Ebenhausen

Termin: 17.07.2020 – 19.07.2020    Ziel: Füssen, Tannheimer Tal, Zugspitze

                                                      

Freitag, den 17.07.2020

14.30 Uhr     Abfahrt von Ebenhausen an der Schule (ca. 350 km)

18.00 Uhr     Ankunft in Füssen, Zimmerbelegung der Jugendherberge und gemeinsames Abendessen

20.00 Uhr     Noch offen 

                               

Samstag, den 18.07.2020

 

08.00 Uhr    Frühstück

09.00 Uhr    Abfahrt zur Talstation der Breitenbergbahn /Steinach um zur „Bad Kissinger Hütte (1788m)“ zu kommen.

                     Ab hier gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Aufstieg durch die Breitenbergklamm zur Kissinger Hütte

    Ca. 3/3,5Std. und 950 Hm. Mittelschwerer- Schwerer Weg !!

2. Auffahrt mit der Breitenbergbahn (840m – 1501m), Fußmarsch zur Kissinger Hütte

    Ca. 1,5 Std. und 300 Hm, Leicht bis Mittelschwerer Weg

3. Auffahrt mit der Breitenbergbahn (840m-1677m), dann Auffahrt mit der Hochalpbahn (1501m-1677m)

    Fußmarsch zur Kissinger Hütte, ca. 1/1,5 Std. und 100 Hm, Leicht bis Mittelschwerer Weg

14.00 Uhr    Bergmesse – begleitet von Musikern der Blaskapelle Ebenhausen

18.30 Uhr    Rückmarsch Richtung Grän, ca. 1 ¼ Std. und 650 Hm, leicht – mittel

                     Dort holt uns der Bus ab und fährt zur Jugendherberge

20.00 Uhr    Gemeinsames Abendessen

Sonntag, den 19.07.2020

 

08.00 Uhr    Frühstück

10.30 Uhr    Abfahrt zur Talstation der Tiroler Zugspitzbahn: Berg- und Talfahrt zur Zugspitze mit Eintrittsmöglichkeit

    • die „Faszination Zugspitze“ –Erlebnismuseum
    • Schneekristall-Welt
    • Technik-Schauraum an der Talstation
    • BAHNORAMA an der Talstation
     
    • Wahl zwischen 1 Paar Weißwürste mit süßem Senf und Brezen und 1 Erdinger Weißbier
    • Oder Kaffee & Kuchen im Panorama-Gipfelrestaurant

Alternativ kann auch der Freizeitpark „Skyline Park“ besucht werden. Hier ist dann bereits gegen 8.30 Uhr Abfahrt.

Auf der Heimfahrt werden die Parkbesucher dann wieder abgeholt (ca. 18.00 Uhr).

19.00 Uhr    Möglichkeit zum Abendessen auf der Heimfahrt

23.00 Uhr    Ankunft in Ebenhausen

 

Änderungen sind je nach Gegebenheit, Änderung einzelner Punkte und z.B. Wetter möglich!!!

Leistungen:

  • 2 x Übernachtung mit Frühstück in der Jugendherberge (bei Übernachtung außerhalb entstehen ev. höhere/andere Kosten)
  • Abendessen am 17.07. in der Jugendherberge und Abendveranstaltung
  • Bergfahrt mit der/den Bergbahnen.
  • Berg- und Talfahrt zur Zugspitze /Alternativ – Eintritt Freizeitpark „Skyline Park“
  • Wahl zwischen Weißwurst und Hefe oder Kaffee und Kuchen auf der Zugspitze
  • Fahrt in einem modernen Bus mit Klimaanlage
  • Alle Getränke im Bus

 

Kosten: voraussichtlich 220,- €. (Für Musiker ist der reduzierte Fahrpreis noch nicht festgelegt)

Achtung: Bitte beachten dass in der Jugendherberge keine Doppelzimmer zur Verfügung stehen – es werden also Männlein und Weiblein in Mehrbettzimmern unterkommen. Auf Wunsch ev. alternative Unterbringung in einem nahegelegenen Hotel, dann entstehen voraussichtlich noch zusätzliche Kosten.

In der Bad Kissinger Hütte besteht voraussichtlich eine begrenzte Übernachtungsmöglichkeit in einem Matratzenlager.  

Überweisung des Gesamtbetrages bitte bis zum 01. Juni 2020 auf das Konto der Blaskapelle Ebenhausen

bei der VR Bank Bad Kissingen  IBAN: DE16 7906 5028 0004 3036 01

Anmeldung (download) solange Plätze frei sind bei Richard Dees, Buchenstraße 1, 97714 Ebenhausen, Tel: 09725/6000

zum Seitenanfang